25. - 27.09.2020 | Matthias Steurich | Kum Nye - Tibetisches Heilyoga

 

Das tibetische Heilyoga Kum Nye (gesprochen Kum Nje) wurde von Lama Tarthang Tulku Rinpoche in den Westen gebracht. Er erhielt in Tibet eine traditionelle Ausbildung als reinkarnierter Lama und gründete in Berkeley/USA das Tibetan Buddhist Nyingma Institute.

Kum Nye hat seine Wurzeln zum einen in dem tibetischen Yoga-System des Nying-thig tsa-lung (Yoga der feinstofflichen Energien), zum anderen in der medizinischen Tradition Tibets. Es um fasst vielfältige Übungsmethoden: Atem- und Meditationsübungen, sehr langsam und achtsam ausgeführte Bewegungen, Selbstmassagen mit Druckpunkten, Visualisationen sowie die Rezitation heilender Laute (Mantras).

In ihrer Gesamtheit regen die Übungen systematisch alle Meridiane, Energiekanäle und Energiezentren an, lösen sanft Blockaden und harmonisieren den feinstofflichen Energiefluss. Das fördert eine tiefe innere Ruhe bei gleichzeitiger wacher Bewusstheit. Darin können wir zunehmend erkennen, was wirklich heilsam ist.

Das tibetische Heilyoga Kum Nye verbindet auf einzigartige Weise ein in Jahrtausenden gewachsenes traditionelles buddhistisches Wissen um den Weg der Meditation und Geistesentwicklung mit wesentlichen Erkenntnissen der modernen westlichen humanistischen und transpersonalen Methoden der Körpertherapien und Energiearbeit.

Matthias Steurich, geb. 1947. Psychologiestudium an amerikanischen Universitäten mit Abschluss zum M.A. (Master of Arts) in Klinischer Psychologie. Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychosynthese-Therapeut. Von Tarthang Tulku Rinpoche autorisierter Kum-Nye-Lehrer. Über acht Jahre Studium am Buddhistischen Nyingma Institut in Berkeley/USA, davon mehrere Jahre Mitglied des Lehrerkollegiums. Autor von 'Tibetisches Heilyoga-Kum Nye' und der Kum Nye Übungs-CD 'Wache Stille'. Übersetzer des Kum Nye- Übungsbuches von Tarthang Tulku. Internationale Unterrichtserfahrung seit über 35 Jahren.

Hinweis
Dies ist keine therapeutische Veranstaltung; die Teilnehmer sollten psychisch gesund sein.

Termin
Fr. 25.09.2020 von 19:00 bis 21:00 Uhr
Sa. 26.09.2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr inklusive Mittags- und Teepause
So. 27.09.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr inklusive Teepause

Teilnahmegebühr
Dana – freiwillige Spende für den Lehrer und Chöling

Info und Anmeldung
Johannes Dombrowski, johdom@gmx.de, 05121 8090580