Dienstag 18:00 | Mettapraxis - „Die 4 unermesslichen Gedanken“

 

„Wann immer euer Blick auf andere fällt,
 schaut sie mit einem offenen, liebevollen Herzen an“
(Patrul  Rinpoche)
 
Durch die Meditation der liebenden Güte (Liebe, Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut) wollen wir unser Herz öffnen für eine wohltuende Haltung gegenüber uns und allen Lebewesen. Für ein friedliches Miteinander
in unserer Umgebung.
Weitere Schwerpunkte  sind „Dankbarkeit und Vergebung“

Metta-Sutta

Vorschläge Metta-Sätze

Angeleitete Meditation Dankbarkeit

Termine
Dienstag 18:00 Uhr

Kontakt
Petra Kosuch,  petra(at)choeling.de, 05101 5888231